Kategorien
über heras
Menu
Schließen
Schließen

sGate mit Bodenführung

  • Produktdetails

    Wenn eine uneingeschränkte Öffnungshöhe wichtig ist und/oder das Tor häufig von Schwerlast-Fahrzeugen benutzt wird. Das gesamte Betonfundament deckt die volle Öffnungsbreite des Tores ab. Dies ermöglicht eine einfache Integration in weitere Betondeckenarbeiten und reduziert so das Risiko von Brüchen, die durch ständigen LKW- Durchgangsverkehr und die damit verbundene Lastübertragung verursacht werden. Das Tor kann ebenfalls problemlos in die meisten Zaunsysteme integriert werden.

    Das sGate mit Bodenführung ist ideal für Standorte, an denen

    • Die unbegrenzte Höhe wichtig ist
    • Aufgrund der Lastübetragung durch ein hohes Verkehrsaufkommen von Schwerlastfahrzeugen (z.B. LKW´s) herkömmliche Ortbeton-Fundamente brüchig werden können
    • Eine dauerhafte Betriebskontinuität der Durchfahrt bei starker und übermäßiger Beanspruchung essentiell ist
    • Schnelles Öffnen und optimale Sicherheit unerlässlich sind

    Das Schnell-Falttor ist in verschiedenen Breiten erhältlich und kann für Ihren Standort maßgeschneidert konfektioniert werden. Entwickelt und gebaut mit bewährten und wartungsarmen Komponenten, die Qualität und Kontinuität gewährleisten. Alle Oberflächen sind äußerst robust, mit einer hochwertigen verzinkten Oberfläche oder einer doppelten Beschichtung in einer großen Farbauswahl erhältlich. Die Flügelantrieb mit einer Notentriegelung sind in beiden Säulen installiert und über separate, verschließbare Servicetüren zugänglich.

    Die intelligente Doppelantriebswelle sorgt für eine optimale Kraftverteilung vom Motor zum Torflügel. Der sichere Betrieb wird durch zwei unabhängige Lichtschranken-Sets gewährleistet. Jede Fotozelle hat ihren eigenen Kanal, um gegenseitige Störungen zu vermeiden. Spezielle Sicherheitsleisten verhindern ein Einklemmen an den Verbindungsstellen.

  • Downloads

    Montageanleitung sGate Betriebsanleitung sGates Technisches Datenblatt für Auftragsannahme Konformitätserklärung DoC 1021.06_NL_EN_DE_FR Leistungserklärung DoP 2003.05