Frontgitter Grence Heracles

Ein starker & robuster Zaun

Dieser Frontgitterzaun verbindet klassischen Stil mit Langlebigkeit und Sicherheit. Die Herstellung erfolgt unter Verwendung der ‚Twist- & stent‘-Herstellungstechnik von Heras, wobei die Stäbe mittels einer im Oberholm angebrachten nicht sichtbaren und sehr starken Drehverriegelung befestigt werden. Danach wird Druckluft in die runden senkrechten Stäbe gepresst, so dass sie fest im Unterholm verankert werden. Diese „saubere“ Technologie benötigt weniger Energie und sorgt für einen geringeren CO2-Ausstoß. Das Ergebnis ist eine glatte, vorverzinkte und beschichtete ‚ungeschweißte‘ Oberfläche, die weniger anfällig gegen Fuchtigkeit und Schmutz ist. Eine durchgehende Zackenleiste wird auf dem Oberholm von hohen Frontgitter-Zäunen befestigt, um ein Übersteigen zu verhindern.

Dieser attraktive Zaun ist ideal für gewerbliche und industrielle Standorte mit einer repräsentativen Ausstrahlung.

  • Heras ‚Twist & stent‘-Herstellungstechnik (kein Schweißen)
  • Sehr glatte, vorverzinkte und beschichtete Oberfläche
  • Obere Zackenleiste als Übersteigschutz
  • Oberflächen feuchtigkeits- und schmutzabweisend Einfache Kombination mit Torsystemen und Detektion

Experts in perimeter protection

Der physische Perimeterschutz lässt sich am besten als Systeme und Technologien erklären, die dazu dienen, Menschen und Vermögenswerte innerhalb eines definierten Bereichs zu schützen, indem sie unbefugtes physisches Eindringen verhindern.

Die primäre Verteidigung ist die Perimeter-Grenze, für die wir das Heras Security model entworfen haben. Dieses Modell dient 5 Zielen: Abgrenzung der Grundstücksgrenze, Abschreckung, Verzögerung und Erkennung unerwünschter Eindringlinge und Verweigerung des Zugangs für Unbefugte.

Möchten Sie wissen, wie hoch die Kosten für Ihre Perimeterschutzlösung sind?
Fordern Sie ein Angebot an oder laden Sie den Ausschreibungstext herunter.