Kategorien
Schließen
Menu
über heras
Schließen
Schließen

Schiebetor DELTA

  • Produktdetails

    Innerhalb weniger Tage ist dieses Tor bereits direkt vor Ort verfügbar und kann mit Hilfe einer optional mitgelieferten Stahlunterkonstruktion – als Ersatz für ein gegossenes Fundament– am gleichen Tag der Fundamenterstellung in Betrieb genommen werden.

    Der profilierte Querträger aus einem Aluminiumhohlprofil, worin drei hochwertige Spannstahldrähte angeordnet sind, ist das “Rückgrat“ des Schiebetors. Feuerverzinkte Stahlstäbe bilden den Torkörper und werden vertikal durch den Querträger geschoben und arretiert. Am oberen Ende verbindet die Stahlstäbe ein Aluminiumoberlieger inkl. Zackenleiste mit Hilfe eines zusätzlichen Spannstahldrahtes.

    Portale

    Beim DELTA sorgen der hintere, verkürzte Führungspfosten und das vordere Anschlagportal nicht nur für Sicherheit und Stabilität, sondern auch für ein optisch modernes Erscheinungsbild. Das Anschlagportal wird in der elektrischen Ausführung als separater Anschlagpfosten ausgebildet. In beiden Varianten ist das Anschlagportal mit einer speziellen Einlaufgabel und einem Auflaufschuh versehen.

    Das mittlere Torführungsportal besteht aus einem Rechteckprofil und ist als Doppelpfosten ausgebildet. Die kugelgelagerten, abgedeckten Tragrollen sowie die Führungsrollen werden höhenverstellbar an den Torportalen befestigt.

    Antrieb

    Je nach Anforderung und Kundenwunsch kann das Delta-Schiebetor handbedient oder mit zwei unterschiedlichen Antriebsvarianten geliefert werden. Der Schiebetorantrieb UT ist eine einfache aber sichere Antriebslösung, die optimal für einen Einsatz bei bis zu 30 Öffnungs- und Schließzyklen pro Tag geeignet ist. Es handelt sich um einen 24V-Antrieb, der mit einer Schließgeschwindigkeit von ca. 0,20 m/Sekunde arbeitet. Diese Antriebslösung hat sich seit Jahren bewährt und zeichnet sich durch eine gute Zuverlässigkeit aus.

    Bei hohen Anforderungen an kontinuierliche Öffnungs- und Schließzyklen empfiehlt sich der robuste 230V-Antrieb HMD. Er ist in zwei Ausführungen erhältlich. Der HMD230S verfügt über eine Schließgeschwindigkeit von ca. 0,25m/Sekunde. Wird aufgrund höherer Sicherheitsanforderungen ein schnellerer Antrieb gewünscht, dann empfiehlt sich der HMD230A, der eine Schließgeschwindigkeit von ca. 0,5m/Sekunde hat.

    Für die Schiebetoranlage liegt die Leistungserklärung (DoP) gem. NEN-EN 13241-1 (07.10.14) No. 2001.02_DE (kraftbetriebene Schiebetore) No. 2002.02_DE (manuell betätigte Schiebetore) Widerstand gegen Windlastklasse 2 bzw. 3 vor.