über heras
Menu
Schließen

Heras ersetzt Peripherie am Flughafen Schiphol

„Fünf Jahre vorausdenken für einen Mehrjahres-Instandhaltungsplan“. Der Amsterdam Airport Schiphol ist mit einer Peripherie von über 30 Kilometern gesichert. Die Zäune, Tore und Sicherheitssysteme werden in den kommenden Jahren präventiv ersetzt. Heras führt dieses langfristige, komplexe Projekt in intensiver Zusammenarbeit mit allen Beteiligten aus.

Der Amsterdam Schiphol Airport ist der größte Flughafen der Niederlande. Das Flughafengebiet ist mit mehr als 30 Kilometern Zäunen gesichert. Diese Peripherie trennt den Flughafen (Luftseite) von dem für Passagiere und Besucher frei zugänglichen Bereich (Landseite) und gewährleistet einen ungehinderten Flugverkehr. Heras ist für die gesamte Peripherie von Schiphol zuständig. Heras liefert, installiert und wartet alle Zäune, Tore und Sicherheitssysteme, die die öffentlichen Bereiche von den gesicherten trennen. „Beim Austausch der Peripherie planen wir fünf Jahre im Voraus”

Fünf-Jahres-Horizont
Schiphol und Heras entwickelten deshalb gemeinsam den Mehrjahres-Instandhaltungsplan (abgekürzt MJOP). In diesem Plan wird der Austausch der Peripherie fortlaufend fünf Jahre im Voraus geplant. Siemensma: „Wenn das Jahr der Durchführung ansteht, stimmen wir unsere Planung mit Heras ab. Welche Unternehmen und Abteilungen sind beteiligt? Wurden die richtigen Genehmigungen beantragt? Bei der Koordination des MJOP nehmen wir auf andere Arbeiten im Flughafenbereich Rücksicht. Oftmals kombinieren wir den Austausch der Peripherie beispielsweise mit der Verlegung von Leitungen und Kabeln oder der Erneuerung des Straßenbelags. Darüber hinaus stimmt Heras den Austausch der Peripherie sorgfältig mit der Flughafen-Security ab. Bevor ein Abschnitt.

der Peripherie entfernt wird, installiert Heras erst eine provisorische Peripherie. Wenn die Security diese genehmigt hat, kann der alte Abschnitt entfernt werden. Nach der Installation und Genehmigung der neuen Peripherie wird der provisorische Abschnitt entfernt, so dass die Trennung zwischen Luft- und Landseite jederzeit gewährleistet ist.“ „Für jeden Meter der Peripherie treffen wir Vereinbarungen und beantragen die entsprechenden Genehmigungen“

Angemessene Sicherheit für Schiphol
Wenngleich das Projekt noch einige Jahre laufen wird, ist Schiphol mit der Modernisierung der Peripherie sehr zufrieden. Siemensma: „Wir entwickeln eine zukunftssichere Peripherie, die den neuesten Gesetzen und Vorschriften entspricht. Dank des MJOP sind wir in der Lage, systematisch vorzugehen und frühzeitig auf Veränderungen zu reagieren. Wir arbeiten eng mit allen Beteiligten zusammen und sorgen dafür, dass wir die Arbeiten schnell, effizient und vor allem sicher durchführen können. Heras beweist, dass sie große Projekte problemlos bewältigen können.“

Experts in perimeter protection
Gemeinsam gestalten, fertigen, installieren und warten wir Perimeterschutzlösungen für Wirtschaft, Gemeinwesen und Industrie. Unsere Perimeterschutz-Lösungen umfassen Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Zaunsystemen, Zugangskontrollprodukten und Detektionssystemen sowie Projektmanagement, Systemintegration, Installation, Inbetriebnahme, Service und Wartungsdienstleistungen. Unser Ziel ist es, Europas führende Premium-Perimeterschutz- Marke zu werden, die sich durch unser Zuverlässigkeit, unsere Engagement und Kompetenz und auszeichnet.

Vereinbaren Sie einen Beratungsgespräch mit uns!