über heras
Menu
Schließen

Neue Schnell-Falttore von Heras: sGate Einführung

Heras, der europäische Marktführer im Bereich Perimeterschutz, bringt heute eine Reihe von Hochsicherheits-Falttor-Lösungen, sogenannte Speedgates,  auf den Markt: das sGate mit Bodenführung und mit Oberführung, sowie das neu entwickelte sGate in freitragender Ausführung. Das sGate kann innerhalb von Sekunden geöffnet und geschlossen werden und macht den Perimeterschutz noch sicherer.

Matthias Kötter, Marketing Manager Deutschland bei Heras: „Die Nachfrage unserer Kunden nach sogenannten Speedgates steigt. Kunden wünschen sich zunehmend ein Tor, das sich schnell öffnet und schließt, um einen schnellen und kontrollierten Zugang zu ihrem Betriebsgelände zu ermöglichen. Sie wollen, dass ihr Grundstück ordnungsgemäß abgeschlossen wird, um Unbefugte fernzuhalten. Die Serie sGate verbindet die Geschwindigkeit einer Schranke mit der Sicherheitsfunktion eines Tores an Orten, wo kein Platz für herkömmliche Drehtore oder Schiebetore ist.

Heras bietet drei sGate-Optionen für verschiedene Bereiche, wenn Geschwindigkeit, Platz und Sicherheit wichtig sind. Die freitragende sGate Lösung ist ideal für Standorte, an denen eine uneingeschränkte Höhe wichtig ist und in denen eine Bodenschiene nicht geeignet ist, wie z. B. bei Sand- oder Steineinfahrten. Wenn jedoch eine Führungsschiene im Boden zweckmäßig ist, wird häufig das sGate mit Bodenführung angewendet. Ein sGate mit Oberführung wird oft von unseren Kunden gewählt, wenn die Höhe eingeschränkt ist, zum Beispiel in einer Tiefgarage. Die sGate-Serie kann auch nahtlos in die vorhandene Zaunlinie integriert werden.

Weitere Informationen zum sGate finden Sie unter: https://www.heras.de/produkte/speedgates/