über heras
Menu
Schließen

Heras bietet eine höchst zuverlässige Zugangskontrolle zum Schutz des Finanzrechenzentrums

Vocalink, ein Mastercard-Unternehmen, ist seit fast 50 Jahren in der Zahlungsbranche führend. Es konzipiert, baut und betreibt branchenführende bankkontobasierte Zahlungssysteme. Seine Technologien unterstützen die britischen Echtzeit-Zahlungs-, Abrechnungs- und Lastschriftverfahren. Das Unternehmen war Vorreiter im Hinblick auf das erste Netzwerk von Geldautomaten in Großbritannien und versorgt heute über 70.000 Geldautomaten im ganzen Land. 2016 verarbeitete Vocalink über 90 Prozent der Gehälter, mehr als 70 Prozent der Haushaltsrechnungen und fast alle staatlichen Leistungen in Großbritannien. Daher ist es kein Wunder, dass Sicherheit für das Unternehmen oberste Priorität hat.

Häufig ist die physische Perimetersicherheit die erste Verteidigungslinie gegen einen bösartigen Angriff. Aus diesem Grund musste Vocalink zum Schutz seiner wichtigen Infrastruktur, Einrichtungen und Mitarbeiter sein bestehendes System in einem seiner großen britischen Zentren aktualisieren, da es veraltet war und allein nicht mehr länger die strengen Sicherheitsstandards erfüllen konnte. David Barclay, Leiter physische Sicherheit (Head of Physical Security) bei Vocalink, lieferte dazu folgenden Kommentar: „Für ein Unternehmen, das sich mit riesigen Mengen an sensiblen und finanziellen Daten beschäftigt, ist Sicherheit von allergrößter Bedeutung. Wir brauchten eine physische Perimeterschutzlösung, die Sicherheit für unsere Gebäude, Vermögenswerte und Menschen bietet und uns jeden Tag aufs Neue die notwendige innere Ruhe vermittelt.“

Lösung

Vocalink wandte sich an Heras, einen der führenden Spezialisten für Perimeterschutz in Großbritannien, mit dem Ziel, seine Anforderungen zu besprechen. Heras erfasste diese Vorgaben von Vocalink schnell und empfahl eine Hochsicherheitslösung, die eine optimale Möglichkeit bietet, unerwünschtes Eindringen abzuschrecken, zu verzögern und zu erkennen und gleichzeitig einen kontrollierten Zugriff autorisierter Parteien zu ermöglichen.
Vocalink beauftragte Heras mit dem Management des gesamten Prozesses vom der Analyse über Bestandsaufnahme und Zeichnungen bis hin zur Fertigung und Installation. Die neue Lösung beinhaltete zwei crashbeständige Falttore Broughton 370, das Personen-Drehkreuzsystem Broughton 700 mit integriertem motorisiertem Broughton 360-Fußgängertor-ein maßgeschneidertes Fußgängertor, das an die bestehende
Zaunlinie angepasst ist- und eine Reihe von automatischen Schranken. Das Falttor bot die richtige Kombination aus Zugangskontrolle, Sicherheit, Geschwindigkeit und Betriebssicherheit für den Vocalink- Standort, wo häufige Fahrzeugbewegungen vorhanden und ein kontrollierter Zugang erforderlich waren. Die besondere Ausstattung der Toranlage in Kombination mit ihrer Positionierung sollte auch verhindern, dass ein Fahrzeug genügend Geschwindigkeit aufnimmt, um einen effektiven Angriff auf das Gelände durchzuführen. Das Fußgänger-Drehkreuzsystem sollte eine einfach zu bedienende, stabile und zuverlässige Fußgängerkontrolle mit hoher
Sicherheit bieten und nur autorisiertem Personal den Zugang zum Gelände ermöglichen.

Installation

Während der Installation konnte der Standort während der Bau- und Aushubarbeiten nicht geschlossen werden. Daher entwickelte und vereinbarte Heras eine Arbeitsmethode, die die Öffnung mindestens einer Fahrspur ermöglichte, so dass der Zugang für Personal und andere berechtigte Personen möglich war. Nach den ersten Projektgesprächen mit Vocalink hat Heras das Projekt in nur zehn Wochen abgeschlossen. David Barclay, Leiter physische Sicherheit (Head of Physical Security) bei Vocalink, sagte dazu: „Die Installation der Tore wurde professionell und sorgfältig durchgeführt. Es war unschwer zu erkennen, dass dieses Team stolz auf seine Arbeit
war und nicht im Eiltempo gearbeitet hat, nur um pünktlich fertig zu werden. Die Installation wurde optimiert und mehrfach getestet, damit sowohl Heras als auch Vocalink zufrieden waren und die Installation abgenommen werden konnte.“

Vorteile

Vocalink suchte eine neue Hochsicherheitslösung, die das Unternehmen vor physischen Angriffen oder Eindringlingen und allen damit verbundenen Risiken für hochsensible Kunden- und Finanzdaten, die sich auf dem Gelände befinden, schützt – und Heras hat sie geliefert. Das neue Hochsicherheits- Perimeterschutzsystem von Vocalink bietet eine solide Lösung, die den strengen Standards des Unternehmens entspricht. Das System
hat das Gefahrenpotenzial von Störungen, Eindringlingen und Angriffen eingeschränkt und ermöglicht gleichzeitig einen sicheren Zugang für Mitarbeiter, die sich nun an ihrem Arbeitsplatz sicherer fühlen. Die Zufahrt mit dem Fahrzeug wird nun überwacht, sie ist sicher und effizient.

Experts in perimeter protection

Gemeinsam gestalten, fertigen, installieren und warten wir Perimeterschutzlösungen für Wirtschaft, Gemeinwesen und Industrie. Unsere Perimeterschutz-Lösungen umfassen Produkte und Dienstleistungen, einschließlich Zaunsystemen, Zugangskontrollprodukten und Detektionssystemen sowie Projektmanagement, Systemintegration, Installation, Inbetriebnahme, Service und Wartungsdienstleistungen. Unser Ziel ist es, Europas führende Premium-Perimeterschutz-Marke zu werden, die sich durch unser Zuverlässigkeit, unsere Engagement und Kompetenz und auszeichnet.